typisch...

Es ist mal wieder typisch für mich: Pummelfee hat - wie schon so oft in ihrem Leben - ganze, aber wirklich ganze Arbeit geleistet. Nicht, dass es nicht gut ist, "ganze Arbeit" zu leisten, aber es gibt Bereiche im Leben, da bedeutet dies eher das Gegenteil....

Heute mir passiert. Mal wieder!


Ich nehme mal an, dass ihr Leser dieses Blogs mit den "neuen Medien" vertraut seid. Die einen oder anderen werden Smartphones haben, minütlich ihre Facebook-Seite checken (könnte ja was WICHTIGES passiert sein), regelmässig Mails abrufen, twittern, yasnin und linkedinen und was weiss ich noch alles... 


Und vielleicht gibt es unter auch die Leute, die nicht nur Social-Media-mässig mit dem Handy/Compi unterwegs sind, sondern mit der Zeit auch mehr und mehr andere "Funktionen" nutzen, wie z.B. Apps, die das tägliche Leben erleichtern... Terminkalenderapps, Einkaufslistenapps, to-do-listen-apps, wen-ich-nicht-mehr-mag-listen-apps usw......


Also ich muss gestehen: meine Papier-Agenda hab ich schon lange zu Gunsten einer iPhone-App an den Nagel gehängt - und ich bin sehr zufrieden damit. Handy (und damit alle Daten) hab ich immer dabei, kann jederzeit neue abmachen oder absagen und gleichzeitig synchronisiert mein Computer alle Daten, sobald ich zu Hause bin. Toll! Tolle Sache! Pummelfee findet das richtig gut!


Wenn ich z.B. zu Hause am Compi sitze und meine Termine in den Kalender eintrage (Mo: 13 Uhr, Schokoladenpause, Mi 17.45 Uhr Süsskram einkaufen, Do 11.15 Uhr Treffen mit Stickers usw...) dann werden diese direkt auch im Handy gespeichert... und wenn ich dann später unterwegs bin und nicht mehr weiss, was ich vorhabe, muss ich nur aufs Handy schauen - und schon ist der Fall klar.

Klasse Erfindung.


Ebenso funktioniert die Synchronisierung mit Terminen, die man wieder streicht/löscht. Egal auf welchem Gerät ich einen Termin ändere/lösche - es wird auf allen anderen Geräten ebenso geändert. Praktisch, keine extra Arbeit. Findet Pummelfee toll, denn wer mag schon extra Arbeit???


Seit ca 30 Min weiss ich aber: SO toll, ist gar nicht (immer)!

Denn wenn man von Natur aus schusselig ist (und ja, das bin ich sehr) dann können einem manchmal Dinge passieren - Dinge, die nicht so gut und toll und wunderbar sind... Und dann bräuchte es eine Art "Sicherheit"

Mir ist vorhin sowas Schusseliges passiert...

Ich sitze zu Hause am Compi, trage ein paar Termine ein und komme auf die glorreiche Idee, etwas am Kalender zu ändern: Ich habe für verschiedene Kalendereinträge auch verschiedene Farben (rot=arbeit, blau=privat, grün=fake-termine, falls jemand meinen Kalender heimlich liest.. usw) 

Und als nun gerade am Compi alles eintrage, kommt mir in den Sinn, dass ich ja für die gleiche Sache zwei verschiedenen Namen aber gleiche Farbe habe. Also, was macht man in dem Fall: 


Man löscht einfach einen Kalender - DEN FALSCHEN! Mit allen richtigen privaten Daten!!!! Und ja, da ich zu Hause sitze, wird das Ganze direkt auf dem Handy synchronisiert....!!
Eben noch "viel zu tun" und plötzlich "eine Menge Freiiiiiiizeit" 


Wäre ich keine Prinzessin würde ich jetzt wüsteste Schimpfwörter von mir geben, aber das schickt sich nun mal nicht für eine Prinzessin, also verzichte ich auf diese Möglichkeit und greife stattdessen zum anderen Stressabbau in Form von Chips, Hamburger und Schokolade soweit der Haushalt her gibt...


Momentan leide ich noch unter Schockstarre... ich hab echt alle Termine gelöscht... alle.... vielleicht unwiderruflich.. das weiss ich aber nicht so genau, denn als Prinzessin gehört Computerwissen nicht zu meinen Stärken (das sind mehr so: mit Geld wedeln, den Ankleidern Befehle geben, dem Koch Tipps für meine Wunschernährung zukommen lassen usw...) Evtl, gibt es ja noch eine Chance, dass diese Termin sich "irgendwo" befinden... Ich warte mal ab, bis der einzigartigste Ehemann der Welt nach Hause kommt, der hat vielleicht noch Geld, damit wir jemanden zahlen können, damit dieser jemand meine Daten zurück holt...


Und solltet ihr in nächster Zeit mit mir verabredet sein oder als Arzt einen Termin mit mir haben - ruft mich nochmal zur Sicherheit an, denn ich glaube nicht, dass ich kommen werde.... Mist!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0