Sind sie Handmodel?

So, dass es im Leben der Prinzessin Pummelfee nie, aber wirklich nie, langweilig wird und dass ich irgendwie auf Krankenhausatmosphäre stehe, beweist der heutige Tag...


Eigentlich war ich heute morgen zur Arbeit gefahren, um zu arbeiten... Doch dann kam was dazwischen - meine Schusseligkeit....

Ich befand mich gerade in der Küche um dort das Mittagessen weiter zu kochen. Dazu war es nötig, Kartoffeln zu raffeln. Kartoffeln raffeln? Kann ich!!! Und wie! Ich raffelte, und raffelte und raffelte und plötzlich war aus mir unerfindlichen Gründen statt der Kartoffel mein kleiner Finger drin.... und das nicht zu wenig...


Sofort schrie ich auf "Au, Aua, Auuuuaaa" obwohl es ehrlich gesagt im ersten Moment gar nicht weh tat. Das war wohl mehr so ein "Jetzt-brauch-ich-gleich-gaaanz-viel-Aufmerksamkeit-Refelx"

Aber im zweiten Moment sah ich dann sofort das Malheur: ich hatte mir die Fingerkuppe des kleinen Fingers weg geraffelt und sie hing nur noch einem seidenen Hautfetzen...$


Mein Team, das zwar meine Aua-Rufe gehört, aber nicht so ernst genommen hatte (Prinzessinnengetue usw...) reagierte nicht. Da fiel mir die Regel ein "Sprich die Leute persönlich an..." also rief ich den Namen einer Mitarbeiterin, aber wieder ignorierte sie mich (kennt ihr die Geschichte von Peter und dem Wolf.... ich hatte wohl zu oft um Hilfe gerufen wenn gar nichts los war....)

Jedenfalls blutete ich wie verrückt und rief jetzt sehr eindringlich ihren Namen und übertrieb dazu, ich hätte mir gerade den Finger abgeschnitten.... Gut, ganz so schlimm war es nicht, aber bei der Menge von Blut hätte es auch stimmen können ;-)$


Nun rannte meine Mitarbeiterin runter zum Verbandskasten - und gut, dass wir in dem Momente feststellen, dass wir keine Gaze mehr haben. Nicht lange fackeln war die Devise: ich legte die Fingerkuppe wieder an den ursprünglichen Ort, schmiss viel Papier drum, sie klebte alles fest - und sofort fuhr mich unsere Lehrfrau zum Arzt. 

Dort angekommen wurde ich endlich wieder wie eine echte Prinzessin behandelt: Sie schickten die Dame im Behandlungszimmer schnell wieder raus und nahmen mich direkt rein! (Lag evtl. auch daran, dass unser provisorischer Verband erneut komplett durchgeblutet war und ich tropfte ;-)))


Die Ärztin schaute sich meine vollbrachte Tat an und machte..... Nichts! Sie entschuldigte sich, aber das müsste ein Handchirurg sich ansehen und sehr wahrscheinlich wieder annähen.... Also Druckverband drauf und ab ins Krankenhaus.


Dort durfte ich mich auf der Notfallstation melden, was ich auch tat...

Ich kam sofort in ein Behandlungszimmer - aber ab da ging es schleppend... Ja, die Wunde musste versorgt werden und ja, die Kuppe müsste wieder dran genäht werden, aber es gab gerade dringendere Fälle... 

also sass ich da so rum, gar nicht prinzessinnenlike und wartet. zwischendurch kam immer mal wieder ein Arzt, schaute sich das an und ging wieder ohne jemals erneut gesehen zu werden.


Nach drei Stunden kam dann plötzlich etwas Leben in mein "Zimmer": Ich bekam eine Betäubung in den Finger gespritzt und der Assistenzarzt sollte mich dann wieder zusammen nähen... Der Assistenzarzt nickte mir zu, verschwand dann mit den Worten"ich bin gleich wieder da" und für die nächste Stunde kam niemand mehr....


Als dann endlich doch jemand kam, um mich wieder ganz zu machen, meinte ich nur "Naja, die Betäubung wirkt nicht mehr, kann ich nochmal so eine total unangenehme und schmerzhafte Spritze bekommen?"

Die bekam ich dann und ach, jetzt ging auch endlich das Nähen los... Die Ärztin stellte sich war zwar mehr als blöd an, vergass das Blut zu stoppen, hatte keine Schere parat usw. aber sie nähte.... 


Ich sah zu und wurde erst stutzig, als sie mich fragte "Sie sind nicht zufällig Handmodel von Beruf? Weil selbst mit 1000 feinsten Stichen bekämen wir das nicht mehr schön hin...lach"

Ach, wie motivierend ;-)))


Aber als Prinzessin bin ich ja nicht auf Modeljobs angewiesen ;-) und so habe ich jetzt einen frisch genähten, eingebundenen Finger, bin um eine Erfahrung im Krankenhaus reicher und weiss: ich werde niemals mehr Handmodel werden ;-))))

Kommentar schreiben

Kommentare: 0