Packen?? Können wir!!

Moin Moin, ihr Lieben

Bevor ich zum eigentlichen Grund meines Beitrages komme, kurz die guten "Krankennews": Vor ca 1,5 Wochen hat mir mein Lieblingsorthopäde meine Gipsschiene entfernt und mir einen Gehgips verpasst. Freudig strahlend erzählte er mir, dass ich ab jetzt laufen dürfte und den Fuss voll belasten könnte.

 

Freudig strahlend nahm ich diese Info entgegen, stand auf meinen Fuss und das "freudige Strahlen" verschwand auch sofort wieder... Schmerzerfüllte Züge traten stattdessen in mein Gesicht und Herr Orthopäde meinte verständnisvoll lächelnd, dass ich mir schon noch 2-3 Tage Zeit geben müsste, da die OP erst kurz her sei....  aber eben: ab jetzt dürfte ich, sobald es ginge... Aus dem "sobald" wurde dann doch noch eine Woche, bis ich freudig strahlend nach dem einzigartigsten Ehemann rief und meine ersten tapsigen Laufversuche zeigte. 

Und nun "kann ich laufen" :D Ok, als "laufen" darf man meine herumgewackle dann vielleicht doch noch nicht bezeichnen. Aber immerhin ich komme vorwärts, kleine Strecken und langsam, aber vorwärts. 

Der einzigartigste Ehemann bezeichnete meine Gangart gestern als die "des Glöckners".... soviel dazu, wie es in etwa aussieht ;-) Also nehmt euch in Acht, die Prinzessin ist wieder on tour :)

 

Nun aber zum eigentlich Grund meines Schreibens. Ich hab was bestellt, im Internet. Hab gewartet, mich auf die Ankunft gefreut und Freitag war es dann soweit... Der Paketbote klingelte. Da war ich schon etwas erstaunt, denn der Inhalt meiner Bestellung war nicht sehr gross und hätte eigentlich normal mit der Post kommen können/sollen und auch in den Milchkasten gepasst. 

Ich öffnete also, nahm das Paket entgegen, schwatze kurz mit den Paketboten, wenn er schon unnötigerweise zu mir kommen musste und machte mich anschliessend an das Paket.

Ich überlegte, ob es noch etwas anderes sein könnte, denn mein bestelltes Teil konnte da nicht drin sein. Sicher nicht.

Folgendes Pakte bekam ich:

Folgenden Inhalt hatte ich bestellt:

Noch Fragen? Oder ist der Unterschied offensichtlich? Ok, für alle, die Probleme mit der räumlichen Vorstellungskraft haben:

Ja, gut erkannt: Mein bestellter Inhalt passt ganze 6!!!!! Mal in das Paket, mit dem er verpackt wurde....

Echt jetzt?? Ich glaub ich spinne... Verpacken?? Können die gut! Oder???

Naja, nachdem ich dann auch mal gecheckt hat, dass das wirklich mein bestelltes Pakte in XXXXL-Format war, schaute ich mir mal den Karton genauer an: Tausend mal verklebt (der einzigartigste Ehemann hat die Krise bekommen, denn er ist bei uns für die Kartonabfuhr/Kartonbindung zuständig) wahrscheinlich schon mehrmals verschickt, da viele Gebrauchsspuren und dann DER Aufkleber schlechthin, bei dem ich wirklich einen  kleinen Lachanfall bekam... Seht ihn euch an:

"Mit Liebe gepackt" ?? Mit Liebe wozu/wofür frag ich mich da? Mal sicher nicht mit Liebe zur Umwelt!! Auch nicht mit Liebe zur Natur, denn für die Menge an Papier, die zum Schutz des kleinen Päckchens drum herum gestopft wurde, mussten sicher 3 Bäume sterben.... 

Mit Liebe zum Empfänger kann auch nicht sein... Auf Grund dieser Bestellung wird gerade die Liebe von Pummelfee und Ehemann auf eine harte Probe gestellt, da er wie gesagt für die Entsorgung zuständig ist.. Mit Liebe zur Post kommt auch nicht hin, da der schon voll beschäftigte Paketbote extra den Gang zu meinem Prinzessinnenschloss unternehmen muss, obwohl völlig überflüssig....

Naja, und besonders "liebevoll" gepackt sah der Inhalt nun wirklich auch nicht aus... klein Glitzer, keine Feenstaub in verschiedenen Farben, keine Schoggibeilage als Überraschung nichts... einfach eine MENGE Papier in einem überdimensionalen Karton und ein darin verschwindend kleines Päckchen....

 

Naja, eine kleine Idee hätte ich da noch: Die Bestellung habe ich bei einem Montessori-Versand gemacht. Vielleicht lassen die ihre Paket von den Kids packen - im Rahmen der Selbständigkeitserziehung - dann könnte ich nachvollziehen, warum so eine derartige Verschwendung statt gefunden hat.. Noch mal zu Erinnerung: Mein Päckchen passt 6 Mal in den Karton...

 

Wie auch immer: Verpacken können sie nicht - auch nicht mit Liebe :D

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0