Pummelfee wird pummelig

Jawohl - richtig gelesen: die Pummelfee hat beschlossen, ihrem Blognamen jetzt auch mal gerecht zu werden.... Ich mein, Pummelfee heissen, aber nicht pummelig sein, ist ja irgendwie inkonsequent. Also hab ich mit dem einzigartigsten Ehemann der Welt ein ernstes Wörtchen gesprochen und ihm mitgeteilt: "Schatz, ich werde jetzt fett"   Während des Sprechens, hingen mir Schokoreste zwischen den Zähnen, Kekskrümel an der Lippe und die Cola in meiner Hand.

 

Im ersten Moment war er nicht so begeistert und als ich die Scheidungspapiere unterschreiben sollte, machte ich ihm klar, dass es nicht für immer gedacht ist, sondern mehr eine Art "Experiment" für eine gewisse Zeit. Nun ist er einverstanden....

 

Ich hatte ja schon letzte Woche kurz erwähnt, dass die lange Ruhe hier im Blog nicht ganz grundlos ist... und ja, sie hat mit dem Experiment zu tun. Es begab sich nämlich folgendermassen:

 

Natürlich weiss jeder, dass ich Süsses liebe, nicht ohne leben kann und es mir ein Leichtes wäre, auf Grund des Essens eine ordentliche Pummelfee zu werden. Allerdings: ich glaub, ich bin nicht gerne pummelig und wenn man dann findet: "ach, ne, war alles gar nicht so doll...." ist die Anstrengung, die überschüssigen Pfunde wieder los zu werden, auch nicht gerade ein Traum und für Prinzessin Pummelfee nicht machbar.

 

Also musste ein anderer Weg her, pummelig auf Zeit zu sein, mit einer geringeren Anstrengung, die Pfunde wieder los zu werden. Und klar, da gab's so ziemlich nur eine Möglichkeit:

Schwanger werden, fett sein, Baby raus - und wieder rank und schlank wie vorher....

 

Und genau das haben wir getan: Die Prinzessin und der einzigartigste Ehemann haben einen oder eine Thronfolger/in im Anmarsch... Ja, uns ist bewusst, dass die Vorstellung Kind raus - Mama schlank nicht unbedingt ganz der Wahrheit entspricht, aber in meiner Welt geht das gedanklich erstmal so ;-)

 

Und genau das ist auch der Grund für die Ruhepause hier - Pummelfee war nämlich noch nie so erschöpft in ihrem Leben, wie die ersten 14 Wochen der Schwangerschaft.... Ausser schlafen war nicht viel... Und obwohl ich mich persönlich doch zu den fleissigen und arbeitswilligen Menschen zählen, war davon Wochen nichts zu spüren... 

Wäre ich nicht so kaputt gewesen, hätte ich sogar Mitleid mit dem einzigartigsten Ehemann der Welt gehabt... erst 10 Stunden Arbeit und dann kommt er nach Hause und die Frau liegt schlafend auf dem Sofa und will, dass er ihr Essen macht... 

 

Ja, ich war zu nichts fähig,  auch nicht zum bloggen...

 

Aber nun, nachdem wir inzwischen die Halbzeit der Schwangerschaft überschritten haben, bin ich wieder deutlich fitter. Mein alter Organismus hat sich an die Hormonumstellung gewohnt und ich kann wieder zwei Dinge mit einem Mal machen, z.B. Schokolade essen und atmen. Geht, ohne Probleme wieder ;-)

 

Und da zukünftig auch das kleine Würmchen zum Alltag von der Prinzessin und dem Ehemann gehört, gibt es eigens dafür natürlich eine neue Rubrik und hoffentlich lustige Alltagsgeschichten von uns Dreien ;-) 

Aber vorerst gibt es nur über die Schwangerschaft zu berichten. Dazu kurz und knapp ein paar Eckdaten: Bisher geht's mir gut, es gab Höhen und Tiefen, die nun vorbei sind, ich bin im 6. Monat und das Einzige was noch ausgeblieben ist, ist das richtige Fettsein. Aber das kommt wohl später... Ich passe noch in meine normalen Hosen, muss jetzt aber den Kopf offen lassen, wenn ich sitzen will ;-) Die Oberteile spannen inzwischen doch schon etwas durch den Bauch, aber mit "nur" 3 KG mehr auf der Waage hält sich alles noch in Grenzen. Ich denke, es wird dann nicht mehr allzu lange dauern, bis mein Experiment-Umfangs-Wunsch sich nähert ;-)

Das Kleine bewegt sich fleissig und auch der Ehemann kann es schon spüren, wenn er die Hand darauf legt.

Ob wir dann im Herbst eine Diva oder einen Prinzen beherbergen dürfen, wissen wir leider noch nicht. Das Kleine hält schön geheim, was es mal werden wird.... Aber wir hoffen auf jede Untersuchung und neue Erkenntnisse... immerhin muss ich wissen, ob ich die Schokolade und Kekse für das Kleine in rosa oder in blaue Schüsseln legen muss... 

 

Ja, soweit erstmal dazu. Es wird weiter gehen mit dem Fettwerden - und ihr werdet es hier live lesen ;-)

Und ja, das Kleine hat schon meinen Bauch :D

Kommentar schreiben

Kommentare: 0